Mittwoch, 2. August 2017

Ein Thron aus Knochen und Schatten, Laura Labas


Habe heute wieder eine Rezi für euch, und zwar zu Teil 2 vom Käfig von Laura. Habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gelesen.

Hier findet ihr meine Rezi zu Teil 1.






Hier der Klappentext:
»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«

Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.
Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Das Cover finde ich sehr schön. Es passt auch perfekt zum Vorgängerband. Dass die Dame von hinten dargestellt ist, finde ich gibt dem Cover nochmal etwas mysteriöses. Zudem passt diese Darstellung auch irgendwie zur Geschichte, da Morrigans Handlungsstrang noch ein wenig im Verborgenen bleibt für die anderen Charaktere.

Der Schreibstil von Laura ist wirklich angenehm. Ich wurde sogleich wieder in die Geschichte reingezogen. Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, wobei nur Alisons Sicht aus der Ich-Perspektive erzählt wird. Generell hat mir an diesem Buch sehr gut gefallen, wie die unterschiedlichen Handlungsstränge vorangetrieben werden, um sich dann am Schluss mit dem Haupthandlungsstrang zu bündeln.

Alison beginnt in diesem Buch sich weiterzuentwicklen- meiner Meinung nach definitiv im positiven Sinne. Sie ist immer noch sehr stark, aber sie lässt inzwischen mehr Gefühle zu. Auch Gareth kann ich inzwischen besser einschätzen. Die Dynamik zwischen den Beiden ist wirklich toll. Es gibt auch liebevoll ausgearbeitete Nebencharaktere. So ist mir Phi inzwischen ebenso ans Herz gewachsen wie Bird. Bin mir nach wie vor nicht sicher, was ich von Evan halten soll. Aber mit Crystal an seiner Seite finde ich ihn definitiv besser. Gut gefallen hat mir auch im Allgemeinen, dass die Dämonen so vielschichtig dargestellt werden. Es gibt wirkliche fiese, denen man nicht mal im Albtraum begegnen möchte, aber dann gibt es eben auch andere, die menschliche Verhaltensweisen zeigen und weniger grausam erscheinen. Als wichtiger neuer Charakter wird Colin eingeführt. Auch bei ihm bin ich mir noch unsicher, ob ich ihn nun mag oder nicht. Er ist auch von Rache geleitet und das ist ja leider nicht immer das Beste Motiv. Ich hab das aber so im Gefühl, dass er sich noch weiterentwickeln wird und wir vielleicht auch mehr positive Seiten von ihm kennenlernen durften.

Die Geschichte war sehr spannend von Anfang bis Ende. Ich merkte, dass die Autorin alle Fäden wirklich stets in der Hand hat und mit jeder Szene die sie zeigt einen Zweck verfolgt. Es war für mich auch die perfekte Mischung von actionreichen und emotionaleren Szenen. Der Showdown war auch wirklich spannend und actionreich, endet aber leider mit einem Cliffhanger. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergehen wird.


Fazit:
Tolle Fortsetzung - mit Action und Gefühlen - von mir 5 von 5 Sternen ;)

Autorin:  Laura Labas
Verlag: Drachenmond-Verlag
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 20. März 2017
ISBN-10:  3959912935
ISBN-13: 978-3959912938
Seiten: 480
(Daten beziehen sich auf die Print-Ausgabe)

Vielen Dank an die Autorin für das Reziexemplar <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen